SC GW

praenet-Präventions Laufworkshop «WIR LEBEN LAUFEN»

Präventionskurs

Präventionskurs mit 8 Einheiten
Zeitfenster pro Gruppe jeweils 60 Minuten

Mit Sebastian Reif – ehem. Leistungssportler, Sportwissenschaftler

Jeweils für Laufeinsteiger und wettkampferprobte Teilnehmer.

Inhalte: Ein abwechslungsreiches Training rund um die Laufkomponenten Kraft, Koordination, Kondition und Beweglichkeit.

  • Erlernen einer geländeangepassten Lauftechnik (Bergablaufen, Bergauflaufen, Ebene)
  • Erlernen eines gelenkschonenden Laufstils
  • die Grundlagen des Lauf - ABC´s
  • persönliche Lauf- und Videoanalyse

Die Inhalte der Laufworkshops variieren je nach Zielgruppe. Im Prinzip werden jedoch immer die grundlegenden Kenntnisse des Laufens vermittelt. Während des Workshops erlernen Teilnehmer deshalb stets das Lauf-ABC sowie die besonders wichtigen Kräftigungs- und Dehnübungen. Die Prinzipien der Leistungssteigerung werden ebenso erörtert wie die Übungen des Stabilitätstrainings.

Sebastian Reif
Sportwissenschaftler, Betriebswirt, ehem. Leistungssportler, Personal-Trainer, Rückenschullehrer, Nordic Walking Instructor, Laufexperte und praenet-Partner.
Uhrzeit
17.30 Uhr Laufeinsteiger
18.30 Uhr Wettkampferpropte Läufer/-Innen
Termine
KW 03 - Dienstag, 17. Januar 2017 Kick-off
KW 05 - Dienstag, 31. Januar 2017
KW 07 - Dienstag, 14. Februar 2017
KW 09 - Dienstag, 28. Februar 2017
Optional - Teilnahme am 25. Sälzerlauf 18. März 2017
KW 12 - Dienstag, 21. März 2017
Optional - Teilnahme am 71. Paderborner Osterlauf 15. April 2017
KW 14 - Dienstag, 04. April 2017
KW 18 - Dienstag, 02. Mai 2017
KW 19 - Dienstag, 09. Mai 2017
Kosten
100,00 Euro pro Teilnehmer
(Kosten des Präventionskurses werden von den Krankenkassen bezuschusst)

Gesundheits-Checks I (Trainingsauftakt)

Bioelektrische Impedanz-Analyse (BIA-Messung)
Umfassende Analyse der Körperzusammensetzung

Jeder Sportler sollte die Zusammensetzung seines Körpers und somit den Zustand seiner Muskulatur kennen. Gerade auch für Laufeinsteiger sowie für wettkampferprobte  Freizeitsportler ist die BIA-Messung eine ideale Messung, um gezielt und nachhaltig das Maximum seiner Leistungsfähigkeit zu erreichen. Die Bioelektrische Impedanz-Analyse gehört schon lange zum Standard im Profisportbereich. Gerade beim Start der Laufprogramme ist es Vorteilhaft die Zusammensetzung seines Körpers und somit den Zustand seiner Muskulatur zu kennen, um mit einem gezielten Laufprogramm das Maximum seiner Leistungsfähigkeit zu erreichen.

ABI - Messung mit Messung der Pulswellengeschwindigkeit

Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko frühzeitig erkennen und vorbeugen. Im Rahmen der ABI-Messung wird der Blutdruck an allen Gliedmaßen ermittelt und gibt Hinweise auf das Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall. Das frühzeitige Erkennen einer peripheren Durchblutungsstörung, sowie das individuelle Risiko für einen Herzinfarkt, oder einem Schlaganfall sind hierbei die wichtigsten Ergebnisse.

Lungenfunktionstest (COPD)

Wie fit ist Ihre Lunge bei sportlichen Aktivitäten? Bei sportlicher Betätigung treten zwei wichtige Körperorgane in Aktion: das Herz und die Lunge. Die Lunge versorgt den Körper mit Sauerstoff, liefert Energie und beseitigt Kohlendioxid, das Abfallprodukt unseres Stoffwechsels. Das Herz pumpt Sauerstoff in die Muskeln, die die notwendige Arbeit leisten. Der COPD-Screener dient zur Messung von FEV1, FEV1% Soll und ermittelt somit das sogenannte „Lungenalter“.

Marie Steins und Birgit Schiffler
Präventionstherapeutinnen - praenet, das Gesundheitsnetzwerk
Zeitfenster
15 Minuten pro Person
Termine
Dienstag, 24.01.2017 | 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Weitere Termine nach Abstimmung
Teilnehmerzahl
min. 8 / 16
Gebühr
50,00 Euro mit Auswertungsgespräch
(Anmeldung erforderlich)

Mineralwasserschulung

Rund um das richtige Trinken im Sport

Obwohl der Mensch zu 50 bis 80 Prozent aus Wasser besteht, kann er keine Wasserreserven bilden und muss deshalb Flüssigkeitsverluste ständig ausgleichen, gerade auch im Bezug auf unser Gehirn das ein „Hochleistungszentrum“ ist. Um reibungslos zu arbeiten, braucht es jede Menge Kraftstoff in Form von Glucose, Vitaminen, Mineralstoffen und vor allem viel Wasser.

Ohne den „Spediteur“ Wasser läuft im Körper wenig. Denn wenn Nährstoffe, Vitamine und Mineralstoffe nicht schnell genug von A nach B kommen, kann der Mensch nur auf Sparflamme fahren. Richtiges und ausreichendes Trinken ist daher eine wichtige Voraussetzung.

Im Rahmen der Mineralwasserschulung erfahren die Teilnehmer wie der Körper nicht nur mit Flüssigkeit, sondern darüber hinaus mit lebenswichtigen Mineralstoffen wie Natrium, Calcium und Magnesium versorgt werden sollte.

Wer fit sein will, muss ausreichend trinken.

Antje Mergard
Mineralwassersommeliere Bad Driburger Naturparkquellen
Zeitfenster
60 Minuten
Termine
Mittwoch, 15. März 2017 | 18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Weitere Termine nach Abstimmung
Teilnehmerzahl
min. 8 / 16
Gebühr
10,00 Euro
(Anmeldung erforderlich)

Gesundheits-Checks II (Wettkampf – Folgemessung)

Folgemessung - Bioelektrische-Impedanz-Analyse (BIA-Messung)
Bestimmung der Körperzusammensetzung.

Für physisches Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit ist ein ausgewogenes Verhältnis von stoffwechselaktiver Körperzellmasse (Muskelmasse), Fett und Körperwasser wichtig. Bei der wissenschaftlich angewandten Bioelektrischen-Impedanz-Analyse (kurz BIA-Messung) werden die Strukturen des Körpers, basierend auf der unterschiedlichen elektrischen Leitfähigkeit von Knochen, Organen, Muskeln und Körperfett durch eine Widerstandsmessung erfasst. Durch die Folgemessung können Fortschritte in der Optimierung der Körperzusammensetzung (z.B. Aufbau von Muskelmasse, Abbau von Körperfett) aufgezeigt und dokumentiert werden.

Marie Steins und Birgit Schiffler
Präventionstherapeutinnen - praenet, das Gesundheitsnetzwerk
Zeitfenster
15 Minuten pro Person
Termine
Dienstag, 16.05.2017 | 16:00 Uhr - 19:00 Uhr
Weitere Termine nach Abstimmung
Teilnehmerzahl
min. 8 / 16
Gebühr
25,00 Euro mit Auswertungsgespräch
(Anmeldung erforderlich)

Drucken

Die Initiatoren

SC
praenet
PhysioMed

Partner

  • adiepro
  • medifit

LaufKompetenzZentrum Paderborn

SC Grün-Weiß 1920 e.V.
Paderborn Schützenplatz 3
33102 Paderborn

Tel: +49 5258 9388245
Fax: +49 5251 528788